DatenschutzINFORMATION

gemäß Art. 13 DSGVO

 

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Internetseiten und für Ihr Interesse an unseren Leistungen und Produkten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten. Grundsätzlich handeln wir in Übereinstimmung mit den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten gem. Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in der neuen Fassung und weiterer Rechtsvorschriften.

 

Inhaltsübersicht

  1. Name und Kontaktdaten
  2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
  3. Zwecke, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und berechtigte Interessen
  4. Empfänger der Daten
  5. Übermittlung an Drittländer
  6. Speicherdauer der Daten
  7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung
  8. Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung
  9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  10. Erforderlichkeit der Datenbereitstellung
  11. Verarbeitung personenbezogener Daten
  12. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung
  13. Links und Cookies
  14. Sicherheit
  15. Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

 

1. Name und Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle ist Horstmann Maschinenbau GmbH erreichbar unter den Kontaktdaten:

Düstermühlenweg 13
D-48619 Heek

Telefon: (0 25 68) 93 14 – 0
E-Mail: mail@horstmann-maschinenbau.de

Geschäftsführer: Klaus Horstmann

 

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

E-Mail: mail@horstmann-maschinenbau.de (Postanschrift siehe oben)

 

3. Zwecke, Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung und berechtigte Interessen

3.1 Aufrufen unserer Website

3.1.1 Log-Files
Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Eine erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Kontaktdaten (z.B. über das Kontaktformular) können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft per E-Mail:  mail@horstmann-maschinenbau.de widerrufen.

3.1.2 Links und Cookies

siehe Pkt. 13 Links und Cookies

 

3.2 Datenverarbeitung zu Werbezwecken

3.2.1 Produktempfehlung per E-Mail

Als Bestandskunde erhalten Sie regelmäßig Produktempfehlungen von uns per E-Mail. Hierbei verwenden wir die von Ihnen im Rahmen Ihrer Bestellung angegebenen Namen und E-Mail Adressen zur Bewerbung von eigenen Produkten, die denjenigen ähneln, die Sie bei uns aufgrund einer bereits getätigten Bestellung erworben haben.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist §7 UWG Abs. (3).

Hinweis auf Widerspruchsrecht

Gegen die Datenverarbeitung zu den vorgenannten Zwecken können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft Widerspruch einlegen. Hierfür senden Sie bitte eine E-Mail an:  mail@horstmann-maschinenbau.de
Soweit Sie Widerspruch einlegen, werden die Daten für die weitere werbliche Datenverarbeitung gesperrt. Wir weisen darauf hin, dass es in Ausnahmenfällen auch noch nach Eingang Ihres Widerspruchs vorübergehend zu einem Versand von Werbematerial kommen kann. Dies ist technisch durch die nötige Vorlaufzeit im Rahmen der Selektion bedingt und bedeutet nicht, dass wir Ihren Widerspruch nicht umgesetzt haben.

 

3.3 Datenverarbeitung bei Kontaktanfrage, Vertragsanbahnung und -abwicklung sowie Kundenbetreuung

Soweit Sie uns personenbezogene Daten (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung der mit Ihnen geschlossenen Verträge, für die technische Administration oder im Rahmen der Nachsorge (z.B. Reklamationsbearbeitung).

Personenbezogene Daten werden über das Kontakt-/Anfrageformular unserer Website erfasst. Welche Daten erhoben werden, ist aus dem Kontaktformular ersichtlich. Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen werden bei uns gespeichert. Ihre Angaben sind freiwillig. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mail@horstmann-maschinenbau.de

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a), b) und f) DSGVO

 

3.4 Datenverarbeitung im Rahmen Ihrer Bewerbung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bewerbung über die Kontaktaufnahme mit uns (per Post oder E-Mail) freiwillig mitteilen.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Bewerbungsabwicklung erforderlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bewerbungsabwicklung.
Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 88 DSGVO i.V.m. §26 Abs.1 BDSG.

 

3.5 Datenverarbeitung im Rahmen Ihres Besuches bei uns im Haus oder bei einem Messebesuch

Wir erheben Ihre Kontaktdaten im Rahmen Ihres Besuches bei uns im Haus oder an unserem Messestand in papierform. Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 verpflichtend.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck der Rückverfolgbarkeit zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2/Nachverfolgung von Infektionsketten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist § 26 Abs. 1 BDSG bzw. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f) DSGVO, § 26 Abs. 3 BDSG und Art. 9 Abs. 2 lit. b) DSGVO, § 22 Abs. 1 Nr. 1b BDSG, Fürsorgepflicht BGB und Arbeitsschutzgesetz, §16 IfSG (Infektionsschutzgesetz), gesetzliche Grundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO, Wahrnehmung der Aufgaben des öffentlichen Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO

 

4. Empfänger der Daten

  • Firmeninterne Abteilungen
  • Partnerunternehmen im Rahmen von Unteraufträgen
  • Gesundheitsamt (bei Haus- und Messebesuchen im Rahmen der Pandemiebekämpfung)

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies für die Erfüllung und Abwicklung der jeweiligen Leistung notwendig ist. Zur Abwicklung von Produktbestellungen geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung erforderlich ist.

 

5. Übermittlung in Drittländer

zurzeit nicht geplant

 

6. Speicherdauer der Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt, anonymisiert oder gelöscht.

Speicherdauer:

  • Im Rahmen der Geschäftsverbindung für die Dauer dieser Verbindung
  • Rechnungslegungsrelevante Informationen im Rahmen der Abgabenordnung 10 Jahre
  • Bewerbungsunterlagen für die Dauer des Auswahlverfahrens, max. 6 Monate nach Ablehnung
  • Kontaktdaten im Rahmen der Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2, 4 Wochen

 

7. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung

Die Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Interessenten und Mitarbeiter von Horstmann Maschinenbau GmbH haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

Die Löschung erfolgt, wenn keine Aufbewahrungspflichten bestehen. Solange die Aufbewahrungs-pflichten bestehen, kann eine Einschränkung der Verarbeitung vorgenommen werden.

 

8. Recht auf Widerspruch, Datenübertragbarkeit und Widerruf einer Einwilligung

Die Kunden, Lieferanten, Dienstleister, Interessenten und Mitarbeiter haben das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht – wie im Falle der Einwilligung zur Kontaktaufnahme per Kontaktformular über unsere Website – kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

 

9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Betroffene Personen haben das Recht, sich bei der für sie zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
E-mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

10. Erforderlichkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um die Geschäftsbeziehung ausführen zu können. Bei Nichtbereitstellung der Daten kann die Geschäftsbeziehung mit Horstmann Maschinenbau GmbH in Teilen oder vollständig unmöglich sein.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling wird in diesem Zusammenhang nicht durchgeführt.

 

11. Verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir innerhalb unseres Internetangebots nur dann, wenn Sie uns eine Anfrage über E-Mail oder Kontaktformular und die für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendigen Daten senden. Sie sind in der Lage, selbst zu entscheiden, ob und welche Daten Sie an uns übermitteln.

 

12. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Wenn Sie uns eine E-Mail senden fallen personenbezogene Daten an. Wir treffen die nötigen Vorkehrungen um diese Daten entsprechend zu schützen und verarbeiten diese dann ausschließlich zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung unserer berechtigten eigenen Geschäftsinteressen (gem. Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO). Alle Systeme, in denen Ihre Daten gespeichert sind, sind passwortgeschützt und nur bestimmten Personen zugänglich.

Unsere Mitarbeiter wurden auf die Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Wir geben personenbezogene Daten unserer Kunden nicht an unbefugte Dritte weiter. Sensible Informationen, die auch die Sicherheit unserer Kunden betreffen, werden ausschließlich verschlüsselt gespeichert.

 

13. Links und Cookies

Links zu anderen Internetangeboten

Sofern wir innerhalb unseres Internetangebotes mittels Links auf andere Internetseiten verweisen, sind für die Vorschriften zum Datenschutz in diesem Fall die Betreiber der fremden Angebote bzw. Seiten verantwortlich.

Verwendung von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät bis zu 7 Tagen gespeichert oder bis Sie diese selbst löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Des Weiteren setzen wir Marketing Cookies zur Analysenzwecken ein, wenn Sie dem zugestimmt haben.

Google Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt mit ihrer Einwilligung Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, (Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist dann ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter ​https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch die Nichterteilung ihrer Einwilligung verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie die Erteilung der Einwilligung unterlassen.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google reCAPTCHA

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung des Kontaktformulares Sorge zu tragen, verwenden wir in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vor allem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

14. Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt. Falls Sie uns vertrauliche Daten senden möchten und einen sicheren Kommunikationsweg bevorzugen, senden Sie uns Ihre E-Mail verschlüsselt per S/MIME. Unseren öffentlichen Schlüssel [S/MIME Public-Key] senden wir Ihnen ebenfalls per E-Mail.

Unsere Webseiten sind zudem über TLS verschlüsselt [https] erreichbar.

15. Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte an unseren betrieblichen Datenschutz per
E-Mail: mail@horstmann-maschinenbau.de  (Postanschrift siehe oben)

 

Stand 01/2021

Impressum

 

 

Direkt Kontakt